Presse
 
Zu unserem Presseberichten...
Mai 2013
STAFA Reisen relauncht sein Reiseportal
Noch schneller zum Traumurlaub mit Bestpreisgarantie
 
Mit frischem Look und vielen neuen Online-Services erleichtert, www.stafa.at das Reiseportal von STAFA Reisen, die Urlaubssuche.
 
 
Jänner 2013
Unser neuer STAFA Express 1/2013 ist da!

Pünktlich zum Jahresbeginn können wir Ihnen unseren neuen STAFA Express 1/2013 präsentieren, der schon auf dem Weg in Ihren Postkasten ist.

Gerne schicken wir Ihnen unsere Kundenzeitung kostenlos zu, sollten Sie diese nicht per Post erhalten haben!

Einfach bestellen unter STAFA REISEN Kundenzeitung
 
Juni 2011
Mit neuen Features erleichtert STAFA Reisen die Reisebuchung im Internet enorm.
„Mit STAFA REISEN sparen Sie Zeit, Geld und Nerven.“ Diesen Anspruch hat das österreichische Last Minute-Reisebüro noch einmal höher geschraubt. Schon bisher war www.stafa.at – beim TAI Werbe-Grand-Prix schon mehrmals als beste Reisewebsite Österreichs ausgezeichnet – für seine simple, schnelle und intuitive Urlaubsbuchung bekannt. Mitte Juni bekam das Internet-Urlaubsportal mit einer neuen Buchungsmaschine noch einmal den „Turbo“ verpasst.
Juni 2011
Unsere STAFA Reisen Imagefilme
Voller Stolz können wir Ihnen auch unsere neuen Imagefilme präsentieren:

 
 
Mai 2011
Pressegespräch der österreichischen Online Touristiker

Am Mittwoch, 25. Mai 2011 fand in Wien ein Pressegespräch der österreichischen Online-Touristiker statt.

Robert Chlebec, Geschäftsführer Stafa Reisen, Wilfried Kropp, Geschäftsführer Amadeus Austria Marketing GmbH, Dr. Karl Pall, Country Manager für Google Österreich, Dr. Josef Peterleithner, Pressesprecher der TUI Austria Holding, Gerhard Sperrer, Geschäftsführer SST Touristik Vertrieb GmbH sowie Thomas Thaler, Leitung Marketing und Social Media bei UrlaubUrlaub.at diskutierten über Entwicklung des österreichischen Online-Reisemarkts in 2010 und die Aussichten für 2011.

Online-Markt Österreich: Buchungen von Urlaubsreisen (Veranstalter-Angebote)

Der Online-Markt für Urlaubsreisen wächst in Österreich weiterhin mit großen Schritten: Auch 2010 nahmen die Online-Buchungen um knapp 30 Prozent zu. Eine Besonderheit des österreichischen Marktes besteht darin, dass Urlauber nicht nur auf österreichischen Reiseportalen buchen, sondern auch auf deutschen. Produkte und Preise sind weitgehend identisch. Amadeus Austria hat mit einer „qualifizierten Schätzung“ den Online-Markt transparent gemacht. Die Analyse beruht auf unterschiedlichen Datenquellen: Amadeus-interne Zahlen, Befragungen und zu einem kleinen Teil auch Schätzungen.

Erstmals wurden in Österreich in einem Jahr mehr als 100.000 Online-Buchungen von Urlaubsreisen gezählt. Amadeus ermittelte 113.000 Online-Buchungen, das entspricht bei durchschnittlich 2,2 Personen pro Buchung etwa 250.000 gebuchten Personen. Der Anteil der Online-Buchungen am gesamten Markt für Veranstalter-Reisen liegt damit bei 20,8 % (Vorjahr; 17 Prozent). Der österreichische Gesamtmarkt für Veranstalter-Urlaubsreisen wird auf 1,2 Millionen Gäste geschätzt. Der Durchschnittspreis pro Buchung beträgt 1.234 Euro. Online-Umsatz insgesamt: 139 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr 2009 sind die Buchungen um 29,8 % gestiegen, der Umsatz leicht stärker um 32,6 %.

Von 100 österreichischen Online-Kunden buchen 65 ihre Reise auf deutschen und 35 Prozent auf österreichischen Portalen. Dieses Verhältnis ist gegenüber 2009 faktisch gleich geblieben.

Amadeus als Technologie-Provider für Unternehmen im Reisemarkt ist über seine Tochtergesellschaft Traveltainment (Aachen, Deutschland) stark im Online-Markt verankert. Traveltainment entwickelt Internet-Booking Engines für Reise-Portale, aber auch Beratungs-Tools für stationäre Reisebüros.

Artikel aus tip-online, 25. Mai 2011 

März 2011
Traveller Interview vom 14.3.2011: Sind wir für die Zukunft gerüstet?

Kommentar Robert C. Chlebec, Stafa Reisen

Wohin geht die Reise? Wohin entwickelt sich der Tourismus? Und: Sind wir dafür gerüstet? – Nun, an der Urlaubsform wird sich in Zukunft wenig ändern. Wir werden auch in 40 Jahren noch nach Caorle fahren. Werden auch künftig PKW-, Bus-, Schiffs- und Flugreisen unternehmen. Auch die klassische Pauschalreise ist nicht zu unterschätzen: Sie wird weiterhin die günstigste Urlaubsform bleiben – besonders in Form von All inclusive-Arrangements.

Wie wir den Urlaub buchen – das wird sich hingegen noch drastischer als bisher ändern. Die individuelle Buchung von Flugtickets und Hotels wird auch in den kommenden Jahren ein fortgesetztes, deutliches Wachstum erleben. Zugleich werden sich die Reisenden noch stärker an Bewertungsplattformen und Empfehlungen über soziale Netzwerke orientieren.

Die bessere Vergleichbarkeit touristischer Leistungen wird besonders in der Hotellerie einen Wandel einläuten. Die Ansprüche der Gäste steigen. Einfachere, schlecht ausgestattete Hotels werden durch Neubauten mit anspruchsvollerem Design und zeitgemäßer Ausstattung ersetzt werden – die durchaus auch günstig sein können. Auch in die Ausbildung des Personals wird die Hotellerie mehr investieren müssen – was letztendlich dem Gast zugute kommt, aber sehr wohl von ihm bezahlt werden wird.

Sind wir damit für die Zukunft gerüstet? Nicht in allen Bereichen. Wir haben im Tourismus viel zu wenige gut ausgebildete Kräfte für Marketing und IT. Ich wünsche mir Touristiker, die in den Bereichen Kommunikation und Vertrieb mit Herz und Emotionen tätig sind. Weil das Vermitteln von Urlaubserlebnissen, das Aussprechen von Empfehlungen letztlich immer damit zu tun hat: mit Herz und Emotionen.
November 2010
Der neue STAFA REISEN Reiselöwe 1/2011 ist erschienen..
Stolz präsentieren wir die neue Ausgabe des STAFA REISEN Der Reiselöwe 1/2011. Wir haben wieder die schönsten Hotels zum besten Preis-Leistungsverhältnis für Sie zusammen gefasst und mit detaillierten Informationen und Bildern versehen.

Nach dem positiven Feedback der letzten Ausgabe, haben wir das Design des neuen STAFA REISEN Der Reiselöwe beibehalten und sind stolz, Ihnen nun unsere neues "Baby" präsentieren zu können!

Gerne schicken wir Ihnen unsere Kundenzeitung kostenlos zu, sollten Sie diese nicht per Post erhalten haben!

Einfach bestellen unter STAFA REISEN Der Reiselöwe
Juli 2010
Pressefrühstück

"Österreichische online Reisebüros müssen den Vergleich mit den Deutschen nicht scheuen"

Am 09.07. wurde zum Pressefrühstück - das Thema: "Österreichische online Reisebüros müssen den Vergleich mit den Deutschen nicht scheuen". Die Vertreter 3 großer Onlinereisebüros waren geladen, um den anwesenden Journalisten Rede und Antwort zu stehen. In den vergangenen Jahren wurden Pauschalreisen zwar schon vermehrt im Internet und nicht mehr persönlich im Reisebüro gebucht, allerdings meist auf deutschen Onlineportalen. Heuer ist es durch die Adaptierungen und Verbesserungen erstmals gelungen, die Kunden auf österreichischen Portalen zu halten.

Weiter zu diversen Medienartikel...
Juni 2010
Werbe Grand Prix 2010

Am 14. Juni 2010 wurde wieder der begehrte Preis des TAI Werbe Grand Prix vergeben, der härteste aber fairste Wettbewerb für touristische Werbemittel. Auch STAFA REISEN hat, wie jedes Jahr, auch heuer wieder an diesem anspruchsvollen Wettbewerb teilgenommen und sich der Beurteilung durch Publikum und Jury gestellt. Schon in den vergangenen Jahren, konnte sich unsere Reise-Website www.stafa.at gegen eine Vielzahl an Mitbewerbern durchsetzen und so durften wir uns jeweils zu den Gewinnern dieses Bewerbs zählen.

Bei der heurigen Siegerehrung wurden wir abermals überrascht und durften uns über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Überreicht wurde diese Sonderauszeichnung von der Fachjury bzw. Hr. Mag. Christopher Norden von TAI an Hr. Robert C. Chlebec, Inhaber und Geschäftsführer von STAFA REISEN. Unsere Reise-Website www.stafa.at wurde in der Kategorie "Website" für die perfekte technische und zukunftsweisende Kombination von stationärem und Onlinereisebüro ausgezeichnet!

Stolz möchten wir uns bei unseren Kunden und Partnern sehr herzlich für Ihre Stimme und das damit entgegen gebrachte Vertrauen bedanken!

WEITER ZU UNSEREM VIDEO DER TAI WERBE GRAND PRIX SIEGEREHRUNG...
Juni 2010
Der neue STAFA Last-Minute EXPRESS 2/2010 ist da...
Stolz präsentieren wir die neue Ausgabe des STAFA Last-Minute EXPRESS 2/2010. Wir haben wieder die schönsten Hotels zum besten Preis-Leistungsverhältnis für Sie zusammen gefasst und mit detaillierten Informationen und Bildern versehen.

Nach dem positiven Feedback der letzten Ausgabe, haben wir das Design des neuen STAFA Last-Minute EXPRESS beibehalten und sind stolz, Ihnen nun unser neues "Baby" präsentieren zu können! Auch diesmal können Sie wieder online in unserem Blätterkatalog schmökern.

Weiter zu unserem Blätterkatalog...
Mai 2010
Pressetext von TAI - Tourismuswirtschaft Austria International
Nach einem interessanten Gespräch mit TAI Chef Mag. Christopher Norden, dürfen wir uns über ein dickes Lob und eine ausführliche Berichterstattung mit der Schlagzeile "Auf Augenhöhe mit den Riesen? Nein! STAFA ist um Lichtjahre voraus" freuen!

Weiter zum TAI Bericht über STAFA REISEN im Mai 2010...
Mai 2010
STAFA REISEN KIDS CUP 2010 - Mit Vollgas in die Ferien!
STAFA REISEN hat ein Herz für all jene Kids und Teens, die im Sommer nicht sofort auf Urlaub fahren können. Als Sponsor des STAFA REISEN KIDS CUP 2010 hat das Last Minute Reisebüro in der ersten Ferienwoche ein actionreiches Alternativprogramm organisiert.
März 2010
Diverse Presseberichte zu STAFA REISEN im Web 2.0

Facebook, Twitter & Co (Ausgabe vom 16.4.2010)

Dabei sein ist alles: Bis vor kurzem wusste kaum jemand eine intelligente Antwort auf die Frage, warum man als seriöses Unternehmen Facebook-Fanseiten anlegt und Kurzmitteilungen ins Netz „twittert“. Die Tourismusbranche hüpfte – mal besser, mal schlechter – mit auf den Social-Media-Zug. „Besser dabei sein, als was zu versäumen“, so der O-Ton einer Umfrage unter den Urlaubsmachern vor ein paar Monaten. Mittlerweile ist der Zug eine Rakete und sogar der Return on Investment einer Facebook-Seite wurde bereits errechnet (www.socialnetworkstrategien.de). Robert Chlebec, Eigentümer und Geschäftsführer von Stafa Reisen, verfügt mit allesreise.com bereits seit Jahren über einen erfolgreichen Internetauftritt. "Als Web-2.0-Pionier sind wir überall dort präsent, wo sich unsere Kunden am liebsten austauschen, unterhalten und informieren. Wir folgen ihnen einfach", erklärt Chlebec seine Strategie. Und sie geht auf: Die multiple Präsenz im Netz ermöglicht es Chlebec, ohne teure Gebühren verstärkt im Netz sichtbar zu sein und zu verbreiten. Und das ist es wert.

Weiter zum Bericht in der DEUTSCHEN PRESSE...
März 2010
Internet-User auf Facebook, YouTube, Twitter & Co. erreichen: STAFA REISEN als Pionier im Web 2.0
Facebook, YouTube, Twitter, Friendfeed: Als eines der ersten österreichischen Reise-Unternehmen ist STAFA REISEN überall dort vernetzt, wo sich Menschen heutzutage am liebsten austauschen, unterhalten und informieren: in den Sozialen Netzwerken.

Weiter zu unserem Pressetext inklusive online Downloads...
Jänner 2010
Der neue STAFA LAST-MINUTE EXPRESS ist da...



...druckfrisch und bereits auf dem Weg zu Ihnen nach Hause!

In unserer brandneuen Kundenzeitung STAFA-Last-Minute EXPRESS präsentieren wir Ihnen wieder die besten Angebote für Ihren Sommerurlaub. Die schönsten Hotels an den feinsandigsten Stränden - wir garantieren Sonne, Spaß und natürlich den besten Preis!

Der STAFA-Last-Minute EXPRESS 1/2010 erstrahlt im neuen Glanz und erstmals bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, online in unserem Blätterkatalog zu schmökern.

Weiter zu unserem online Blätterkatalog...

Das kann nur STAFA REISEN - Sparen Sie beim Urlaub Geld, Zeit und Nerven!

Auf www.stafa.at beginnt der Urlaub beim Buchen: Lustvolles Finden statt Stress beim Suchen. Nur empfehlenswerte Hotels zum bestmöglichen Preis. Simples, schnelles Buchen. Das kann nur STAFA Reisen!

Sie haben es sicher schon gemerkt: Tausende Online-Reisebüros haben dieselbe Internet-Buchungsmaschine. Bei Millionen Urlaubsangeboten wird die Suche schnell zum Stress - und der Urlaub bisweilen zum Reinfall. Nicht so auf www.stafa.at: Unser selbst entwickeltes System enthält nur die besten Hotels - und filtert die Angebote nach dem besten Preis. Lustvolles Stöbern statt Stress beim Suchen: Wir gehen jede Wette ein, dass Sie auf www.stafa.at Ihre Traumreise schneller finden - und das zum tagesaktuellen Bestpreis! Simpel, schnell und intuitiv – mit unserem Buchungssystem sparen Sie Zeit, Geld und Nerven! Bei STAFA Reisen buchen Sie ganz nach Belieben online, per Telefon oder in unserem Reisebüro. So einfach wie auf www.stafa.at haben Sie noch nie zu Ihrem Urlaub gefunden: übersichtlicher Buchungsverlauf, keine Registrierung, keine Passwörter, Bezahlung auf Wunsch auch per Rechnung - und natürlich Euro-Label zertifiziert.
STAFA Reisevideos… sagen mehr als 1000 Worte!

Das STAFA-Team hat wahrscheinlich mehr Ferienanlagen besichtigt als jeder andere österreichische Urlaubsanbieter: Wir kennen über 1000 Hotels! Doch damit nicht genug: Wir testen nicht nur Ihre Urlaubsziele - wir dokumentieren diese auch in Reisevideos! So erfahren Sie, wie es in Ihrem Urlaubsort wirklich aussieht.
Das kann kein anderes Reisebüro!

Für Sie vor Ort

Wir verkaufen nur, was wir kennen. Deshalb ist das STAFA-Team ständig unterwegs, um für Sie die beliebtesten Urlaubsregionen zu testen und auf Video zu dokumentieren.

Videos online sehen

Alle Hotel- und Reisevideos gibt’s auf www.stafa.at. Mit über 1000 Filmen finden Sie z.B. die größte Hotel-Videosammlung im gesamten deutsch-sprachigen Raum!

Ein Klick zum Film

Sie möchten wissen, wie es in Ihrem Traumhotel wirklich aussieht? Den Link zum STAFA Hotelvideo finden Sie direkt im Video-Rahmen beim jeweiligen Angebot!
Oktober 2009
Mit dem neuen STAFA Reiseklub 55+ dem Winter entfliehen: Sonne, Sangria und Sightseeing
Reisefreudige ab 55 haben's gut: Von Anfang November bis Ende April können sie mit dem STAFA Reiseklub 55+ in Spanien das milde Winterklima, Vierstern-Komfort und anregende Kulturprogramme genießen – und das zum Fixpreis von 365 Euro!

Weiter zu unserem Pressetext inklusive online Downloads...
Oktober 2009
STAFA REISEN feiert seinen 15. GEBURTSTAG
Am 12. Oktober 1994 eröffnete Robert C. Chlebec das Reisebüro STAFA REISEN, im Kaufhaus "La Stafa". Im Lauf der letzten Jahre wurde aus dem "kleinen" Reisebüro im "Stafa", ein renommiertes Unternehmen, welches aus der Reisebranche nicht mehr wegzudenken ist. Die größten Reiseveranstalter Österreichs wurden nicht nur gute Partner, sondern auch enge Freunde. Gerade der persönliche Kontakt zu Partnern und Kunden sowie die ständige Weiterentwicklung der Technik und das Know How unserer Mitarbeiter haben zum Erfolg der letzten 15 Jahre beigetragen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Kunden und Partnern für Ihre Treue!

Ihr Stafa Reisen Team
Juli 2009
"TRAVELLER" im Interview mit STAFA REISEN Geschäftsführer Robert C. Chlebec
In der aktuellsten Ausgabe (ab 24.7.) des bekannten Branchenmagazins "Traveller" steht STAFA REISEN Geschäftsführer Robert C. Chlebec Rede und Antwort zum Thema Online-Auftritte der Reisebüros und Multichannel-Zukunft.

Weiter zum gesamten Interview...
Juni 2009
Die TOP Touristik Werbe - Manager Österreichs
Im Auftrag der Touristik Zeitung "Faktum", wählte im Juni 2009, eine hochkarätige Fachjury die TOP-Marketingleiter der Tourismus Branche. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Perfomance des Marketingleiters das Kriterium für Fall oder Aufstieg eines Unternehmens.

Neben dem Internetauftritt, wurden auch gezielt gesetzte Marketingaktionen, sowie der Bekanntheitsgrad des Unternehmens bewertet.
Aufgrund der preisgekrönten Reise-Website www.stafa.at, der aufwendig gestalteten Kundenzeitung sowie der ständigen Präsenz in sämtlichen Medien Österreichweit konnte STAFA REISEN Geschäftsführer Robert C. Chlebec, den sensationellen 10. Platz von insgesamt 123 Kandidaten unter Österreichs TOP Touristik Werbe-Manager erreichen. Unter den ersten 10 Plätzen finden sich ausschließlich Vertreter der bekanntesten und größten Reiseveranstalter Österreichs, wie z.B. TUI Österreich, Magic Life, Neckermann und Lauda Air. Dieser erfreuliche Erfolg motiviert uns, und wir starten voller Elan und Engagement in die bevorstehende Hochsaison.
Mai 2009
Werbe Grand Prix 2009 - www.stafa.at zählt wieder zu den Siegern!
Am 28. Mai wurde der begehrte Kristallaward an die Gesamtsieger des härtesten und zugleich fairsten Wettbewerbs für touristische Werbemittel überreicht. Wie auch schon die Jahre davor, konnte sich STAFA REISEN mit seiner, sich ständig weiterentwickelnden, Reise-Website auch heuer wieder dementsprechend platzieren und wurde sowohl vom Publikum als auch von einer Fachjury zu den Siegern gewählt.

Aufgrund der regelmäßigen Besuche der verschiedensten Urlaubsländer weltweit, bieten wir unseren Kunden neben jahrelanger Erfahrung, selbstgedrehter Hotelvideos, vielen Informationen und Insidertipps, die günstigsten Angebote zum besten Preis-Leistungsverhältnis! Alle Angebote werden täglich auf Preis und Verfügbarkeit geprüft - so erlebt der Kunde bei Onlinebuchung garantiert keine böse Überraschung.

Robert C. Chlebec über STAFA Reisen...
Mai 2009
STAFA Travel - Talk
Aufgrund der sehr guten und freundschaftlichen Kontakte zu den Tourismus-Größen Österreichs ist es uns möglich, für unsere Kunden die attraktivsten Angebote zum besten Preis-Leistungsverhältnis auszuhandeln. Dass hinter all dem Urlaubsflair und Strandfeeling harte Arbeit unserer Profis steckt, haben wir in unserem STAFA Travel - Talk für Sie festgehalten!

Unsere altbewährte, und bei Kunden sehr beliebte Last-Minute Zeitung, bietet wieder eine Gesamtübersicht der besten Angebote für Abreisen in den Sommermonaten Juli & August. Bereits ab 4. Juni finden unsere Kunden den neuen STAFA Last-Minute EXPRESS in ihrem Postkasten bzw. in unserem Last-Minute Center, auf der Mariahilferstrasse 125!

Weiter zum STAFA Travel-Talk...
Mai 2009
STAFA REISEN und der REISESUPERMARKT auf gemeinsamen Wegen!

Erdal Ilicali (Inhaber des Reisesupermarktes sowie Pegasus Reisen) und Robert C. Chlebec (Geschäftsführer von Stafa Reisen) haben sich für eine enge Kooperation entschieden. Als einer der erfahrensten Touristiker Österreichs, bringt Erdal Ilicali wertvolle Erfahrungen mit. Er war der Erste, der Charterflüge für österreichische Touristen in die Türkei, sowie nach China, Kuba und Florida organisierte. Von seinen Erfahrungen und dem Know How, werden auch die Profis von STAFA REISEN profitieren. Zukünftig dürfen wir nun auch den vielen und langjährigen Kunden des Reisesupermarktes in Sachen Urlaub und Erhohlung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Sie finden uns im modernsten Last-Minute Center auf der Mariahilfer Strasse 125 / 1060 Wien. Telefonisch erreichen Sie uns unter (01) 59970. Wer seinen Urlaub online buchen möchte, kann dies einfach und bequem unter www.stafa.at tun.
März 2009
www.stafa.at wurde auch 2009 wieder mit dem "Euro Label" ausgezeichnet


Anlässlich des 10. E-Days der Wirtschaftskammer Österreich am 5. März 2009 in der Wiener Hofburg wurde STAFA REISEN mit dem Euro-Label, dem Europäischen E-Commerce Gütezeichen ausgezeichnet. Bereits seit 2001 nimmt der Geschäftsführer Robert C. Chlebec, diese Auszeichnung entgegen - hier gemeinsam mit Herr Dr. Gerhard Laga (Leiter des E-Centers der Wirtschaftskammer) und Herr Ing. Franz Haslinger (Wirtschaftskammer Österreich).

Das Euro-Label ist ein europäisches Gütezeichen, hinter dem ein europäischer Verhaltenskodex für den Internet-Geschäftsverkehr steht. Nach einem Zertifizierungsverfahren verleiht die nationale Teilnehmerorganisation das Gütezeichen Online-Shops, die den strengen Kriterien des Verhaltenskodex entsprechen. Seriöse Online-Shops sind so auf den ersten Blick erkennbar!

Wie bedeutend die Zertifizierung ist, zeigt sich in der Tatsache, dass diese unter anderem vom Wirtschaftsministerium, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer getragen wird. Mit dem Euro-Label Gütezeichen wird das Vertrauen der Kunden weiter ausgebaut, Zuverlässigkeit signalisiert und die Fairness der Geschäftsbedingungen verdeutlicht.

Dass STAFA REISEN auch dieses Jahr wieder mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet wurde, beweist, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind. Gerade für uns als Dienstleistungsunternehmen stellt diese Auszeichnung unter anderem eine optimale Qualitätsgarantie dar, freut sich Robert C. Chlebec.
Oktober 2008
STAFA Reisevideos...
...sagen mehr als 1.000 Worte, heißt es auf der Website. Innovation ist eben alles. Robert Chlebec, Inhaber der "Robert Chlebec Reisen Gesellschaft m.b.H.", besser bekannt unter STAFA REISEN - AllesReise.com, hat die Internet-Präsenz und -Buchbarkeit als einer der ersten Retailer perfektioniert. Aber er hat sich's dahinter nicht gemütlich gemacht, sondern sorgt immer wieder für Neuigkeiten. Seine jüngste Erfindung nennt sich "STAFA Reisevideos."

Weiter zu den Artikeln der Branchenmedien...
Juni 2008
www.STAFA.at wieder unter den Gewinnern des Grand Prix
Auch beim heurigen Grand Prix zur besten Reisehomepage Österreichs, wurde www.stafa.at von einer Fachjury und dem Publikum wieder unter die Sieger gewählt. Aufgrund unserer Philosophie und dem sehr persönlichen Umgang mit unseren Kunden und Partnern konnten wir auch heuer wieder beweisen, dass ein gewisses Mehr an Freundlichkeit, Kompetenz und Einsatzbereitschaft entscheidend ist. Frei nach dem Motto " Wir kennen was wir verkaufen " überzeugen wir uns in regelmäßigen Abständen persönlich vor Ort von der Qualität der Hotels und konnten unseren Kunden schon viele Eindrücke mitbringen.

Gerade vor den Sommerferien helfen Hotelvideos (mit gekennzeichnet), Reiseberichte, Fotos und Insider Tipps um das perfekte Angebot zu finden...einfach klicken.buchen.weg.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir es nach den letzten 5 Jahren auch 2008 wieder geschafft haben, unsere Kunden und auch die Fachjury von der hohen Benutzerfreundlichkeit und der ständigen Weiterentwicklung unserer Webiste zu überzeugen!

In diesem Sinne möchten wir uns bei unseren Kunden und Partnern sehr herzlich für Ihre Stimme und das damit entgegen gebrachte Vertrauen bedanken!

Ihr Robert C. Chlebec
Juni 2008
E-media Internetguide
www.stafa.at - Last-Minute-Urlaub - täglich die günstigsten Reiseangebote - online buchen!

Die seit vielen Jahren preisgekrönte Reise-Website jetzt im neuen Design, noch übersichtlicher, mit Hotelvideos, Reiseberichten und den bekannt günstigsten Preisen für den nächsten Badeurlaub, Kreuzfahrten oder Städtereisen... klicken.buchen.weg.
STAFA REISEN - AllesReise.com, Mariahilfer Strasse 125, 1060 Wien.
November 2007
www.stafa.at – unter den drei Besten bei der Wahl des anet Web Awardsin
Der WebAward prämiert die besten Österreichischen Websites aus den Bereichen Hotels/Unterkünfte, Online-Plattformen, Orte/Regionen und Reiseveranstalter/Reisebüros. Im Gegensatz zu anderen Auszeichnungen ist der WebAward ein Preis, der nicht die persönlichen Geschmäcker einer Jury widerspiegelt, sondern ein Preis, der anhand methodisch fundierter, nachvollziehbarer Kriterien vergeben wird. Die Bewertungs- Kriterien wurden von anet-Innsbruck entwickelt. Durch die hohen Benutzerfreundlichkeit, die Vielzahl der Reiseangebote und die Übersichtlichkeit hat www.stafa.at hat die höchste Auszeichnung erhalten - den Webaward 2006. Robert C. Chlebec - Referent bei der Travel-Club-Pressekonferenz vom November 2007 zum Thema "Zukunft der Reisebranche"

Weiter zu Bericht und Bildern...
P.S. Wie wird man "Mister Internet"?
www.stafa.at – Robert C. Chlebec Pionier und Platzhirsch im InternetOnline-Buchungsmöglichkeiten, einen Urlaub zu buchen, bieten viele. Wenige haben damit wirklich Erfolg. Robert C. Chlebec hat mit www.stafa.at von Anfang an einen Weg beschritten, dem der Erfolg Recht gibt. Zum wiederholten Mal von einem unabhängigen Publikum zur besten Reise-Homepage gewählt worden zu sein, ist ein Beweis dafür. Dass er branchenintern als "Mister Internet" bezeichnet wird, auch.
April 2007
Pressebericht Internet spielt im Tourismus immer größere Rolle
Bei Buchungen weit vorn: www.stafa.at

"Wir werden von unseren Kunden angetrieben und motiviert", lacht Robert C. Chlebec, Chef von STAFA REISEN - AllesReise.com. "Wenn man merkt, da geht was weiter, macht so ein Relaunch Spaß!". Gemeint ist der neue Web-Auftritt von Stafa Reisen: seit 12.04.2007 verfügt www.stafa.at über noch mehr Funktionalität, ist noch übersichtlicher, noch schneller geworden. Dabei ist "online" auf dem Reisemarkt bei vielen noch nicht angekommen: immer noch hat das Buchen im Internet für viele Touristiker einen geringen Stellenwert.

Bei STAFA Reisen machen die Online-Buchungen mittlerweile 40% aus - eine Zahl, von der die meisten Mitbewerber nur träumen können.
Zwtl.: Erfolg durch Handverlesenes

"Praktisch alle anderen greifen auf die selben Daten zurück - und bieten die selben Produkte an.", meint Chlebec. "Das machen wir anders - und offenbar besser!". Aus der unüberschaubaren Zahl der zur Verfügung stehenden Angebote werden nur jene detailliert ausgeschrieben, die den Profis des STAFA-Teams bekannt sind. So wird nicht der Computer zum Auswahlkriterium, sondern die positiven Erfahrungen und das langjährige Know-How der Menschen, die für ihre Kunden tätig sind, entscheiden darüber, was hervorgehoben wird - handverlesen. Dieser persönliche Zugang mit Einfühlungsvermögen wird auch auf www.stafa.at spürbar. Die Kunden haben daher www.stafa.at bereits vier Mal zur besten heimischen Reise-Homepage gewählt. Besonders aussagekräftig ist, dass mehr als die Hälfte der Besucher nicht von anderen Websites zu www.stafa.at findet, sondern die URL gezielt eingibt.

"Wir haben wochenlang analysiert und entsprechend gehandelt." Dass 70% der oft über 10.000 täglichen Besucher von www.stafa.at den Internet Explorer 6, 20% den IE 7, fast alle anderen Mozilla und Firefox verwenden, hat die Gestaltung beeinflusst. Das Wissen, dass die Mehrheit der User inzwischen über deutlich größere Bildschirme verfügt, ebenfalls. Die Auflösung von www.stafa.at ist nun auf 1024x768 erhöht worden und die Seite für alle Browser adäquat.

Zwtl.: "Abreise-Kalender" mit Automatik bis zum Treffer

Natürlich geht es aber in erster Linie um das Angebot. "Stolz sind wir darauf, wie leicht ein Gast das für seine Kriterien günstigste Angebot einer Pauschalreise finden kann - nach möglichem Flugtag geordnet, mit Bildern des Hotels, mit der Art der Verpflegung, mit sofortiger Verfügbarkeitskontrolle. Lauter Features, die andere nicht haben." Dieser "Abreise-Kalender" ermöglicht eine Auswahl, an deren Ende der gesuchte Traumurlaub "übrigbleibt". Bald werden auch kleine Videos noch bessere Eindrücke vermitteln.

Die "Breaking News", täglich die gefilterten, günstigsten Angebote, erfreuen sich größter Beliebtheit, aber auch Bereiche wie Kreuzfahrten oder "Wellness in Österreich" spielen bei den Online-Buchungen eine stetig größere Rolle. Extrem günstige Städteflüge inklusive Hotel und (wenn gewünscht) Mietwagen werden zu unglaublichen Preisen angeboten.

Natürlich sind Bausteine des Erfolgs von Stafa Reisen auch die vier Filialen in optimaler Lage, die telefonische Buchungsmöglichkeit auch samstags und sonntags - und die ausgezeichnet geschulten und superfreundlichen Mitarbeiter.

"Eines weiß ich: wir haben die besten Urlaubs-Angebote Österreichs, wir ermöglichen die einfachste Auswahl, und niemand läßt im Internet eine so einfache Buchungsabwicklung bis hin zur Zahlung zu wie wir.", ist sich Robert C. Chlebec sicher. "Wir wissen, was unsere Kunden suchen. Und wir bieten es ihnen. Unser neuer Web-Auftritt ist der beste Beweis."
Mai 2006
www.STAFA.at zum vierten mal Grand Prix-Sieger
Beste Homepage in der Publikumswahl und von der Fachjury. Der Werbe Grand Prix (www.werbegrandprix.at) ist Österreichs härtester und zugleich fairster Wettbewerb für touristische Werbemittel.

Alle eingereichten Exponate werden von der höchsten Instanz bewertet, die es für Werbung gibt: vom Publikum. Zum vierten mal nach 2003, 2004, 2005 wurde www.stafa.at 2006 vom unabhängigen Publikum zur besten Reise-Homepage gewählt. Ausschlaggebend waren die hohe Benutzerfreundlichkeit, die Übersichtlichkeit, das extrem reichhaltige Angebot und die ständige Aktualisierung und Innovation.
Einzelne Module online buchenBeispielsweise bietet www.stafa.at nun die Möglichkeit, online einzelne Module wie Flug und/oder Hotel last-minute zu buchen. Gerade bei Städteflügen erfreut sich diese Variante großer Beliebtheit. Aber auch die Kurzflüge ans Meer sind online buchbar. Natürlich gibt es daneben das ganze Sortiment aller namhaften Veranstalter zu unschlagbaren Preisen: Badeurlaub, Kreuzfahrten, Wellness-Aufenthalte, Fernreisen, Cluburlaube, Themenparks, Rundreisen und Sternfahrten werden ebenso angeboten wie alles rundherum, von der Reiseversicherung bis zum Mietwagen.

Auf www.stafa.at sind viele Angebote speziell für Familien mit Kindern.
Auf einen Klick finden Familien Hotels mit Wasserrutschen, oder Kinderpauschalen für alle Kinder über 12 Jahre. Die preisgekürte Homepage www.stafa.at listet alles übersichtlich und mit genauen Beschreibungen der Leistungen und Hotels, der Flugzeiten und Sightseeing-Highlights auf. Telefonische oder persönliche Beratung in den Last Minute-Centern in der Wiener Mariahilfer Straße 121a und 125 in 1060 Wien wird selbstverständlich ebenso angeboten.

Handverlesene und durch Erfahrung gefilterte AngeboteWas STAFA REISEN einen Vorsprung vor anderen verschafft: aus der großen Zahl der zur Verfügung stehenden Angebote werden nur jene detailliert ausgeschrieben, die den Profis des STAFA-Teams bekannt sind. So wird nicht der Computer zum Auswahlkriterium, sondern die positiven Erfahrungen und das langjährige Know-How der Menschen, die für ihre Kunden tätig sind, entscheiden darüber, was hervorgehoben wird. Dieser persönliche Zugang mit Einfühlungsvermögen wird auch auf www.stafa.at spürbar. Die Kunden haben daher www.stafa.at erneut zur besten heimischen Reise-Homepage gewählt. „Für uns ist das eine Ehre, gleichzeitig aber eine Herausforderung, ständig Neues zu bieten und immer noch besser zu werden. Damit bedanken wir uns für das erwiesene Vertrauen.“, betont Robert C. Chlebec, der Chef von STAFA REISEN.
März 2006
Robert C. Chlebec - Referent am e_day der WKÖ 1. März 2006

Digitales Unternehmen: Einkaufen und Verkaufen online
Moderation: Johannes Zeitelberger, Leupold & Leupold

* ebay Österreich - der weltweite online-Marktplatz / Alexander Zacke, Zacke Auktionen & Galerie GmbH
* Erfahrungsberichte und Vorteile des Euro-Label Gütezeichens / Robert Chlebec, Stafa Reisen
* Wer sind die Besten? - Staatspreis für Multimedia & E-Business: Der Qualitäts-Benchmark der Branche / Peter A. Bruck
* Point of Sale - Digital Content Shopping - A1 Lounge / Richard Hopf, Staatspreissieger, Yellowfish Werben ohne Risiko!
   Onlinewerbung mit direkt nachvollziehbarem Return on Investment am Beispiel der Abowerbung des STANDARDs 
   Matthias Stöcher, Bronner Online AG
* Internet-Telefonie: Einsparungs- und Optimierungspotenzial für KMU / Thomas Helfert, Inode
März 2005
Robert C. Chlebec - Referent am e_day der WKÖ 1. März 2005
www.stafa.at - Robert C. Chlebec war Vortragender zum Thema Einkaufen und Verkaufen online.

Am 1. März 2005 fand in der Wirtschaftskammer Österreich der jährliche e_day über Unternehmen im Internet statt. Als einziger Vertreter aus dem Bereich Tourismus stellte Robert C. Chlebec die erfolgreiche Last-Minute-Reisehomepage www.stafa.at vor. Der Tourismus ist eines der wichtigsten Standbeine des Internethandels, bestätigt Robert Chlebec, GF Stafa Reisen, der seit zehn Jahren Last-Minute-Online-Reisebüros führt: "Das Internet bietet gerade bei Reisebuchungen die Sicherheit, an das Reiseziel zu kommen, wo man auch wirklich hin will. Ein gedruckter Katalog bietet zwar einen Überblick, aber ist keine Garantie, dass das gewünschte Ziel noch frei ist. Das sehe ich aber im Internet." 30% der Stafa-Kunden buchen online - mit steigender Tendenz -, 30% telefonisch, der Rest kommt noch immer persönlich ins Reisebüro.
Jänner 2005
Stafa Reisen übernimmt AllesReise.com
STAFA REISEN – Last-Minute-Urlaub (Robert Chlebec Reisen GmbH.) übernimmt zu 100% der Gesellschaftsanteile von AllesReise.com (R-Interaktiv Reisen GmbH.) von den Eigentümern Raiffeisen Reisen, Salvelinus GmbH. und Kurier per 1.1.2005.

AllesReise.com ist seit 2000 am österreichischen Last-Minute-Reisemarkt tätig. AllesReise.com wurde mit großem Werbeaufwand in Österreich als Internetreisebüro beworben. Seid 2003 betreibt AllesReise.com neben dem Internetportal auch ein Last-Minute-Center in der Mariahilfer Strasse 33, 1060 Wien.

"Wir werden die hohen Wiedererkennungswerte von AllesReise.com mit unserer überlegenen Technik plus dem "menschlichen Faktor" im Internet kombinieren. Das sind Synergien, die den Online-Buchungsmarkt in Österreich weiter stärken werden.
Mai 2003
www.stafa.at ist Sieger des Tourismus-Grand-Prix 2003
schöner Urlaub aus kompetenten Händen in der Kategorie Internet unter den Reiseveranstaltern und Reisebüros!

Unter 305 Einreichungen wurden durch Publikum und Jury die besten Reisehomepages gewählt. Die Preisverleihung fand am 23. Mai 2003 im Casino Salzburg statt. Der Tourismus-Grand-Prix ist der weltweit härteste und zugleich fairste Wettbewerb für touristische Werbemittel.

Unsere Last-Minute-Angebote sind die günstigsten Österreichs und werden nicht von Maschinen, sondern von Menschen mit Erfahrung gesiebt. Daher finden unsere Kunden bei uns, was sie wirklich suchen: Urlaub zu unschlagbaren Preisen mit den Informationen, auf die es ankommt. Darüber hinaus sind bei www.stafa.at alle Hotels beschrieben und bebildert, was auch die hohe Verweildauer der Besucher begründet. Diese Kundenorientierung hat www.stafa.at zum Durchbruch verholfen - bei den Kunden und nun auch beim Tourismus-Grand-Prix 2003.

Ihr Robert C. Chlebec
 
Zur Person Robert Christian Chlebec:

1985 Abschluss der HAK Matura in 1120 Wien - International Business School Hetzendorf
1985-1991 Reiseleiter des österreichischen Busreisenveranstalters Klug Reisen
1991-1994 Obmann des Vereins für Seniorenreisen CLUB 50
1994 Eröffnung des Last-Minute Centers STAFA REISEN im gleichnamigen Einkaufszentrum in der Mariahilfer Straße 1070 Wien
Geschäftsführer von STAFA REISEN - AllesReise.com ab 1998 in der Mariahilfer Strasse 125, 1060 Wien
seit 2006 Mitglied des ÖRV Touristik Ausschusses
seit 2010 Mitglied der WKÖ (für Tourismus)

Hier zum Download des Bildes Robert C. Chlebec

WEITER ZU MEINEM STECKBRIEF...

Seine touristische Laufbahn begann unmittalbar nach seiner HAK-Matura bei damals Österreichs größten Busreiseveranstalter Klug Reisen. Als Reiseleiter bereiste er zahlreiche Länder Europas und lernte viele Städte und Kulturen kennen. 1991 wurde Robert Chlebec die Leitung des Club 50 übergeben. 3 Jahre lang bereiste er mit Senioren die Welt bevor er sich 1994 mit dem Last-Minute Center STAFA REISEN - Last-Minute-Urlaub in der Mariahilfer Straße 125, 1060 Wien selbständig machte. Seit nun über 10 Jahren prüft er täglich die zahlreichen Last-Minute Angebote der Reiseveranstalter, Hotels und Fluglinien und wählt mit seiner großen Erfahrung die günstigsten Reisen für seine mittlerweile mehr als 80.000 Stammkunden aus, die er dann mit besten Preisen weiterleitet.

Die Angebote von STAFA REISEN - Last-Minute-Urlaub finden Sie im ORF Teletext auf Seite 805, im Internet unter www.stafa.at oder auch in den Last-Minute-Center in der Mariahilfer Straße 125 in 1060 Wien. Erreichbar ist Robert C. Chlebec täglich unter der Telefonnummer 01-59970-26 oder E-mail: r.chlebec@stafa.at

Über Stafa Reisen

STAFA REISEN - Ihr Online-Reisebüro mit Erfahrung, Kompetenz und über 2000 selbstgefilmten Hotelvideos!

Österreichs unabhängiger Reise- Preisvergleich mit Bestpreisgarantie.

Service

Kontakt

STAFA REISEN
Mariahilfer Straße 125
1060 Wien

Telefon 01-599 70
E-Mail: office@stafa.at

Öffnungszeiten

Mo - Fr
09.00 - 17.30 Uhr

Follow us on:

Facebook Youtube Google Twitter FriendFeed
23.10.2017
Hilfe